top of page

als PDF-Dokument zum herunterladen.

Natur- und Wildkräuterwanderungen 2023

 

In Wald, Feld, Wiese und Garten werden wir wilde Kräuter, Blumen, Sträucher und Bäume in ihrer natürlichen Umgebung entdecken. Zu den vier Jahreszeiten zeigen uns die Pflanzen verschiedene Merkmale, das hilft uns, dass wir sie besser erkennen und auch sicher bestimmen können.

Kommen Sie mit, um die Natur zu sehen, fühlen und schmecken - einfach mit allen Sinnen erfassen und schätzen lernen

Januar

14.01. 2023           13:00 Uhr (ca. 2,0 h)             15 €

Baumgeschichten im Winter

Auch im Winter kann die Natur einiges über sich verraten, trotz eisiger Temperaturen lässt sich schon manchmal der Frühling entdecken.

Bei einem Streifzug durch den Winterwald wird erklärt wie sich die Natur auf den Winter vorbereitet. Sie hören außerdem unterhaltsame Geschichten aus Brauchtum und Tradition von unseren heimischen Gehölzen. Lernen Sie auch wie man beim genauen Hinschauen Bäume und Sträucher ohne ihr Blätterkleid bestimmen kann, denn Rinde, Zweige und Knospen sind unverkennbar verschieden. Zum Abschluss wärmen wir uns mit einer heißen Tasse Tee wieder auf.

 

 

März

31.03.2023            16:00 Uhr (ca. 2,0 h)             15 €

Frühlingserwachen

Die ersten Wildkräuter sind da! Viele davon sprießen bevor unsere Kulturpflanzen zu wachsen beginnen. Mit ihrem hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt sind sie Nahrung und Medizin für Körper, Geist und Seele. Bei einem Spaziergang lernen Sie die Frühlingswildkräuter und ihre Merkmale genau kennen. Sie hören außerdem interessante Geschichten aus altem Pflanzenwissen und Brauchtum zur kommenden Osterzeit.

 

April

27.04.2023            17:00 Uhr (ca. 2,0 h)             15 €

Wildkräuter - Feierabend im Naturgarten

Wildkräuter hautnah erleben, mit allen Sinnen erfassen und im Naturgarten genauer kennen lernen. Viele schmackhafte Wildkräuter werden sowohl als Nahrung, als auch in der Volksmedizin genutzt. Bei der Gartenführung werden die wichtigsten Inhaltsstoffe der Kräuter vorgestellt und nebenbei erfahren Sie Wissenswertes zu Mythologie und Geschichte der Pflanzen und über ihre Verwendung in der Küche.

 

 

Mai

10.05.2023            18:00 Uhr (ca. 2,5 h)             18 €

Wilde Kräuter - heimisches Superfood

Die Natur ist voll von Köstlichkeiten: grün, wild und lecker.

Wildkräuter gehören zu unserer Kultur und Landschaft, sie sind in Traditionen verwurzelt und in der alten Volksmedizin hoch geschätzt. Mit ihrem hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt sind sie Nahrung und Medizin für Körper, Geist und Seele. Lernen Sie bei dieser Führung die Wildkräuter vor unserer Haustüre mit ihren Merkmalen kennen, und hören Sie wie man sie zu leckeren Köstlichkeiten verarbeitet.

Zusammen ernten wir das frische, wilde Grün und mischen uns damit ein würziges Kräutersalz.

 

 

Juni

01.06.2023           18:00 Uhr (ca. 2,5 h)             18 €

Rendezvous mit Rosen

Die Rose gehört zu den ältesten Gewächsen dieser Erde und hat in vielen Kulturen eine sehr hohe Bedeutung. Sie trägt den Titel „Königin der Blumen“ nicht ohne Grund. Viele Geschichten und Mythen ranken sich um die Rose. Bereits 2.500 v. Chr. begann man mit der Kultivierung von Rosen. Im Mittelalter wurde sie als Heilpflanze in den Klostergärten angebaut. Rosen werden seither vielseitig in der Heilkunde, Ernährung, Kosmetik und natürlich als wunderbar duftende Zierpflanze verwendet.

In meinem Garten blühen alte Duftrosen - lassen Sie sich von Ihrem Duft verzaubern und genießen Sie die Köstlichkeiten, die daraus zubereitet werden können. Gemeinsam mischen wir uns einen Rosenessig.

 

20.06.2023           18:00 Uhr (ca. 3,0h)              20 €

Natur- und Kräuterwanderung mit Johannifeuer

Viele Kräuter stehen um Johanni in üppiger Blüte und sind voller Kraft und gelten daher seit alters her besonders segenreich und heilsam. Bei einem Spaziergang können Sie den Rhythmus der Natur spüren und den Jahreskreislauf der Pflanzen verfolgen. Über die Kräuter gibt es viele interessante und auch kuriose Geschichten aus altem Pflanzenwissen und der Volksmedizin. Sie erfahren von Traditionen, Mystik und Aberglaube rund um die Kräuter der Sonnwendzeit. Wir lassen den Abend am Lagerfeuer ausklingen.

August

10.08.2023           18:00 Uhr (ca. 2,5h)              18 €

Rosenkranz und Kräuterbuschen - Tradition und Brauchtum zu Mariä Himmelfahrt

Seit Jahrhunderten gibt es Pflanzen, die der Gottesmutter Maria zugeordnet sind. Welche Pflanzen wurden traditionsgemäß in den Kräuterbuschen gebunden? Welche hohen Heil- und Wirkkräfte werden nach altem Volksglauben dem „Würzbüschel“ zugemessen? Bei einem Spaziergang lernen Sie die traditionellen Marienkräuter kennen, die sie zu einen kleinen Kräuterstrauß oder Kräuterkranz binden können.

 

 

September

09.09.2023           10:00 Uhr (ca. 3,0 h)             18 €

Wilde Früchte im Herbst - wertvolle Schätze aus Hecke und Wald

Wildgehölze verschönern im Frühjahr unsere Landschaft mit üppiger Blüte und im Herbst bieten sie uns köstliche und gesunde Früchte. Sie lernen die Früchte und Pflanzen mit ihren Merkmalen kennen und hören wie sie in der Naturküche und Volksheilkunde verwendet werden, z. B. für einen wärmenden Wildfruchtlikör oder fruchtigen Essig. Interessante und auch kuriose Geschichten aus altem Pflanzenwissen und die große Bedeutung von Hecken in der Natur werden Ihnen auf unterhaltsame Weise nähergebracht. Unterwegs gibt’s einen wärmenden Wildfruchtpunsch.

 

Eine Anmeldung zu den Terminen ist erforderlich.

Die Teilnahme ist eigenverantwortlich.
Die aktuellen Regeln zu Corona sind zu beachten.  

Änderungen vorbehalten.

Nicht barrierefrei.

Buchungen für Gruppenführungen möglich.

Termine nach Absprache.

bottom of page